1. Bezirksranglistenturnier der Jugend am 19./20. Dezember 2015

Verfasst von Jörg-Andreas Reihle am .

In Riedlingen an der Donau starteten letztes Wochenende 15 Spvgg-Talente beim ersten von insgesamt drei Bezirksranglistenturnieren. Durch gute Ergebnisse bei den drei Regionalranglisten im Oktober und November haben sie sich für die nächsthöhere Turnierebene qualifiziert. Und mit guten Resultaten glänzten die Mössinger Spieler auch auf dem anspruchsvolleren Niveau. Drei Turniersiege gingen an die Steinlach, weitere Podiumsplatzierungen und vordere Ränge wurden erkämpft.

Eine starke Leistung zeigte Luca Lenz, der sich von Setzplatz acht bis ins Endspiel der Jungen U13 vorkämpfte und sich erst in diesem dem auf eins gesetzten Sven Siebenhausen (PSV Reutlingen) knapp mit 16:21 und 19:21 geschlagen geben musste. Durchgebissen bis ins Finale hat sich auch Nadja-Christine Reihle, beeinträchtigt durch eine starke Erkältung. Trotz des Handicaps konnte sie sich im Endspiel in drei Sätzen durchsetzen. Danke an alle begleitenden Eltern und Betreuer für ihr großes Engagement. Ein ganz besonderes Dankeschön an Reinhold Portscheller, der letztmals in seiner Funktion als Jugendleiter dabei war. Merci Reinhold für so vieles! Lars Nill als zukünftiger Jugendleiter war an beiden Tagen mit dabei und machte sich mit vielen Abläufen näher vertraut. Nun folgt eine kleine Turnier-Winterpause, bevor es für Mössingens Jugend am 16./17. Januar in Friedrichshafen mit der 2. Bezirksrangliste weitergeht.

Mädchen U11
1. Nadja-Christine Reihle
11. Alina Ganiev

Mädchen U15
1. Amera Dubinovic

Mädchen U17
3. Tabea Schäfer
7. Renee Rall

Jungen U13
2. Luca Lenz
5. Lion Rullkötter
9. Jona Schäfer
11. Janne Straub
12. Jonas Rullkötter
14. Mika Julian Tiegs

Jungen U15
6. Frieder Tausch

Jungen U17
1. Benedikt Tausch

Jungen U19
4. Nikolas Alansson
13. Simon Digel

Drucken